• Home
  • Über Uns
  • Publikationen
  • Aktuelles
  • Mediathek

leserbriefe

Fragen an den Mond

Maria P. aus Wien: Meine Tochter studiert Veterinärmedizin. Als langjährige Anwenderin des Mondkalenders würde mich nun interessieren, ob die Mondregeln auch für die Pflege und Haltung von Tieren gelten?

Johanna: In meiner Kindheit auf dem Bauernhof war es völlig undenkbar, nicht auf den Mond zu schauen, gleichgültig ob bei Mensch oder Tier. Senner und Bergbauern lebten ja vielerorts so abgeschieden, da war kein Tierarzt rechtzeitig zur Stelle. Sie waren gezwungen, den richtigen Zeitpunkt zu beachten, wollten sie gesunde Tiere haben und Krankheiten erfolgreich kurieren. Was Ihre Tochter betrifft, wir wünschen ihr alles Gute und den Mut, ihren eigenen Erfahrungen zu vertrauen. Wir wissen, dass es nicht leicht ist, das Mondwissen der Schulmedizin näher zu bringen, weil die Wissenschaft generell Probleme hat, mit solch einfachen Methoden umzugehen. Da wir selbst auch Haustiere haben, stehen wir natürlich in Kontakt zu Tierärzten. Auch unsere Katze ist zum richtigen Zeitpunkt bei abnehmendem Mond geimpft, denn auch Tiere leiden, wenn man sie zum falschen Zeitpunkt behandelt. Aus persönlicher Erfahrung wissen wir, dass Tierärzte nicht abgeneigt sind, das Wissen in ihrem Alltag zu integrieren. Im Gegenteil, wir erhalten Anfragen aus aller Welt. Generell lässt sich sagen, dass alle Mondregeln auf dem Gebiet der Heilkunde und Gesundheitsvorsorge auch für Tiere Gültigkeit besitzen. Ihr lieber Hausgenosse spricht ebenso gut auf Behandlungen zum richtigen Zeitpunkt an wie es Menschen tun.

Einfach zum Nachdenken

Die drei kleinen Affen, die sich Augen, Ohren und Mund zuhalten: Sie bedeuten nicht, was man oft damit verbindet, nämlich eine Kopf-in-den-Sand-Einstellung zum Leben. Sie bedeuten: "Nichts Böses hören, nichts Böses sehen, nichts Böses sprechen". Oder anders ausgedrückt: Nur betrachten, was gut ist, nur hören, was gut ist, nur sprechen, was gut ist. Für manche Menschen ist das Glas immer halb voll. Das sind die wahren Realisten. Nütze Deine Talente! Im Wald wäre es still, wenn nur jene Vögel sängen, die am besten singen.
(Oliver Wilson)

Bücher im Überblick

  • Fragen an den Mond
  • Moon Power
  • Tiroler Zahlenrad
  • Das Buch der Lebenschancen
  • Vom richtigen Zeitpunkt
  • Alles erlaubt!
  • Aus eigener Kraft
  • Bauen mit dem Mond
  • Mondgymnastik
  • Der lebendige Garten

    Mondkalender im Überblick

    • Der Abreißkalender
    • Der Büro-Wandkalender
    • Zeit für mich
    • Der Gartenkalender
    • Die Jahresübersichten
    • Der Familienkalender
    • Das Mondjahrbuch
    • Der Gartenwandkalender
    • Der Wandkalender
    • Der Taschenkalender
    • Fotowandkalender
    • Der Wochenkalender