• Home
  • Über Uns
  • Publikationen
  • Aktuelles
  • Mediathek

leserbriefe

Fragen an den Mond

Peter F. per Email: Es wird viel darüber geschrieben, aber mich würde Ihre Meinung interessieren, was den Unterschied zwischen herkömmlichen Salz betrifft und dem jetzt vielfach angebotenen „Natur“-Salz-Produkten.

Johanna: Zweifelsfrei gibt es zurzeit viele Salz-Händler, die bei ihren Aussagen zum Natursalz viel zuviel versprechen. Es ist ja beinahe schon ein Naturgesetz: Immer dann, wenn die Menschen ein altes, gutes Mittel wieder entdecken, kommen Geschäftemacher, übertreiben schamlos mit den möglichen Wirkungen - bis der „Boom“ vorbei ist und das Gute entweder wieder in der Versenkung verschwindet oder sich seinen Platz in unserem Alltag zurückerobert hat. Sie können sicher sein, alles was wir über den Sinn von Natursalz veröffentlicht haben, entspricht unserer Erfahrung: Natursalz ist dem Chemiesalz bei weitem überlegen. Als das gereinigte Chemie-Salz aufkam, haben wir es natürlich bei uns am Hof ausprobiert, aber nach einer Woche war es wieder vom Tisch und ist nie zurückgekehrt. Die Salzindustrie kann sich nur schwer mit dem Trend zur Natur anfreunden. So bietet beispielsweise ein großer Hersteller deshalb kein naturbelassenes Steinsalz an, weil „die Kristalle aus unseren Minen einen zu geringen Natriumchlorid-Gehalt aufweisen und nur mit großem Aufwand zu gewinnen sind. Mit der Werbung für ein Natur-Salz würden wir Zweifel an der Qualität unserer übrigen Produkte säen“. Dürfen wir übersetzen? „Würden wir Natursalz anbieten, würden wir ja in den Augen der Kunden zugeben, dass unser Natriumchlorid vergleichsweise minderwertig ist“.  Einsicht ist also zu manchen Zeiten verboten. Was das Natur-Salz betrifft: Vertrauen Sie Ihrer eigenen Erfahrung. Wir verwenden es bei uns zu Hause ausschließlich. Was leider den "Nachteil" hat, dass die schädliche Wirkung von normalem Salz uns auf Reisen ganz schön zu schaffen macht. Glücklicherweise sieht man jetzt immer öfters das gute Kristallsalz auf den Restaurant-Tischen.

Einfach zum Nachdenken

Die Leute sind unvernünftig, unlogisch und selbstbezogen.
Liebe sie trotzdem!
Wenn Du Gutes tust, werden sie Dir egoistische Motive und Hintergedanken vorwerfen.
Tue trotzdem Gutes!
Wenn Du erfolgreich bist, gewinnst du falsche Freunde
und echte Feinde. Sei trotzdem erfolgreich!
Das Gute, das Du tust, wird morgen vergessen sein.
Tue trotzdem Gutes!
Ehrlichkeit und Offenheit machen Dich verwundbar.
Sei trotzdem ehrlich und offen!
Was Du in jahrelanger Arbeit aufgebaut hast, kann über Nacht zerstört werden. Baue trotzdem!
Deine Hilfe wird wirklich gebraucht, aber die Leute greifen Dich vielleicht an, wenn Du ihnen hilfst. Hilf ihnen trotzdem!
Gib der Welt Dein Bestes, und sie schlagen Dir die Zähne ein. Gib der Welt trotzdem Dein Bestes!
(Mutter Teresa)

Bücher im Überblick

  • Fragen an den Mond
  • Moon Power
  • Tiroler Zahlenrad
  • Das Buch der Lebenschancen
  • Vom richtigen Zeitpunkt
  • Alles erlaubt!
  • Aus eigener Kraft
  • Bauen mit dem Mond
  • Mondgymnastik
  • Der lebendige Garten

    Mondkalender im Überblick

    • Der Abreißkalender
    • Der Büro-Wandkalender
    • Zeit für mich
    • Der Gartenkalender
    • Die Jahresübersichten
    • Der Familienkalender
    • Das Mondjahrbuch
    • Der Gartenwandkalender
    • Der Wandkalender
    • Der Taschenkalender
    • Fotowandkalender
    • Der Wochenkalender